Susan Holze-Apell
Willkommen > Yogatherapie

Yogatherapie


"Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner."

In der Yogatherapie bekommt der Patient eine Reihe von √úbungen mit, die individuell auf ihn/sie abgestimmt sind.

Im Yoga befasst man sich nicht nur mit der k√∂rperlichen Ebene des Seins, sondern Energiefluss, Emotionen, Gedanken und Spiritualit√§t werden ebenfalls ber√ľcksichtigt bei der Auswahl der √úbungen.

Zur Anwendung kommen:

  • Asanas (K√∂rperstellungen)
  • Pranayamas (Atem√ľbungen)
  • Kriyas (Reinigungspraktiken)
  • Entspannungs√ľbungen
  • Visualisierungen
  • Ern√§hrungsempfehlungen

Die individuelle Yogapraxis eignet sich bei vielen verschiedenen Erkrankungen wie zum Beispiel Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, Tinitus, Verdauungsstörungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Allergien, Atemwegserkrankungen, Schmerzen am Bewegungsapparat, emotionalen Problemen uvm.

Außerdem kann eine individuelle Beratung helfen, deine Yogapraxis im Kurs oder zu Hause noch effektiver zu gestalten und zielgerichteter einzusetzen, um Störungen im Körper-Geist-Seele-System vorzubeugen.

Yogatherapie-Sitzungen dauern 45-60 Minuten und kosten 60.- Euro, incl. √úbungsplan f√ľr zu Hause.