Susan Holze-Apell
Willkommen > Reflektorische Atemtherapie

Reflektorische Atemtherapie

nach Schmitt/Br├╝ne

Die reflektorische Atemtherapie ist eine manuelle Behandlungsmethode zur L├Âsung der Atem- sowie Atemhilfsmuskulatur.

Durch intensive Reize am ganzen K├Ârper wird auf reflektorischem Wege die T├Ątigkeit des Zwerchfells stimuliert und die Atmung positiv beeinflusst und vertieft. Es kommt au├čerdem zu einer L├Âsung und Entspannung der gesammten Muskulatur und f├╝hrt indirekt auch zu Entspannung auf geistig-emotionaler Ebene.

Unterst├╝tzt wird die manuelle Technik durch therapeutische K├Ârperstellungen zur Atemvertiefung, die teilweise aus dem Yoga entstanden sind.

Geeignet ist diese Therapieform f├╝r alle Patienten, die "mal wieder richtig durchatmen" wollen, "aufatmen" m├╝ssen, die sich verspannt und eingeengt f├╝hlen sowie bei Wirbels├Ąulenerkrankungen, Muskelverspannungen, Atemwegserkrankungen, Arthrosen, neurologischen St├Ârungen usw.