Physiotherapie

In meiner Praxis für Physiotherapie Heidelberg bin ich als selbstständige Krankengymnastin tätig.

Physiotherapie heißt wörtlich genommen "die Behandlung des Körpers". Früher benutzte man in Deutschland den Begriff Krankengymnastik, inzwischen hat sich die internationale Bezeichnung Physiotherapie durchgesetzt. Zur Grundausbildung eines/er Physiotherapeut/in gehören Anatomie, Physiologie, Pathologie, spezielle Krankheitslehre wie innere Medizin, Orthopädie, Chirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie usw.

Im praktischen Teil lernt man Grundkenntnisse verschiedener Massage- und Behandlungstechniken kennen. Wärme- und Kälteanwendungen (physikalische Therapie) sowie Elektrotherapie gehören ebenfalls zur Ausbildung.

Da das Wissen in der Medizin sich in den vergangenen Jahren immer mehr spezialisiert hat, haben sich auch viele Physiotherapeuten durch Zusatzausbildungen spezialisiert und qualifiziert.

Die Abrechnung ist mit allen Krankenkassen möglich.