Susan Holze-Apell
Willkommen > Hatha-Yoga > Hormonyoga

Hormonyoga

nach Dinah Rodrigues

Sie lernen eine spezielle ├ťbungsauswahl aus dem Hatha-Yoga kennen, die dazu dienen soll, die Hormonproduktion anzuregen und zu normalisieren. Dar├╝ber hinaus gibt es spezielle Atemtechniken sowie Energie- und Entspannungstechniken, um dieses Ziel zu optimieren.

F├╝r M├Ąnner und Frauen gleicherma├čen geeignet ist der Kurs zur allgemeinen Energiesteigerung und Hormonbalance. Es wirkt verj├╝ngend auf alle Organsysteme.

Insbesondere Funktionsst├Ârungen der Schilddr├╝se (Hypothyreose, Hashimoto-Thyreoditis) und Diabetes Typ 1 und 2 k├Ânnen mit der Hormonyogatherapie nach Dinah Rodrigues sehr positiv beeinflusst werden.

Dieser Kurs eignet sich f├╝r Frauen zur Regulierung von Zyklusst├Ârungen, PMS oder unerf├╝lltem Kinderwunsch und ab 35 zur Prophylaxe oder Linderung von Wechseljahresbeschwerden.

Durch regelm├Ą├čiges ├ťben unter Anleitung sind Sie schon bald in der Lage, auch zu Hause eigenst├Ąndig zu ├╝ben. Erfahrungsgem├Ą├č sind durch intensives ├ťben schon bald Erfolge zu sp├╝ren (und zu messen).

Kurszeiten

Donnerstags, 20:00-21:30 Uhr


Kosten

richten sich nach der L├Ąnge des Kurses:
12,- ÔéČ pro UE bei kompletter Belegung des Kurses
15,- ÔéČ pro UE bei einzelnen Stunden (Drop-In)


Im Juni 2011 wurde ich von Dinah Rodrigues pers├Ânlich auf Mallorca als "Hormon-Yogalehrerin f├╝r Menopause" zertifiziert.

Seit Mai 2014 bin ich auch "Hormon-Yogalehrerin bei Diabetes"