Susan Holze-Apell
Willkommen > Cranio-Sakral-Therapie

Cranio-Sakral-Therapie

Die Cranio-Sakral-Therapie ist eine nichtinvasive, manuelle Technik, mit deren Hilfe ein Ungleichgewicht im cranio-sacralen System aufgesp├╝rt und korrigiert wird. Der Name ist abgeleitet von dem lateinischen Wort f├╝r Sch├Ądel (Cranium) und Kreuzbein (Sakrum). Zwischen diesen Knochen befindet sich das zentrale Nervensystem, das von einer festen Membran umh├╝llt ist und ein in sich geschlossenes System darstellt. Der Cranio-Sakrale Rhythmus entsteht durch die Zirkulation der Cerebrospiralfl├╝ssigkeit, die das Nervensystem sch├╝tzt und ern├Ąhrt. Dieser Rhythmus kann am gesammten K├Ârper erf├╝hlt werden.

St├Ârungen in diesem System k├Ânnen unterschiedlichste Auswirkungen auf K├Ârper, Geist und Seele haben. Daher sprechen auch unterschiedlichste Krankheitsbilder sehr gut auf diese Therapie an. Dazu geh├Âren Nacken- und R├╝ckenschmerzen, Migr├Ąne, Kiefergelenksst├Ârungen, Ohrenger├Ąusche, chronische M├╝digkeit, Schlafst├Ârungen, Augenprobleme, motorische Koordinationsschwierigkeiten, Hyperaktivit├Ąt, Lernschwierigkeiten, Organst├Ârungen, Schultersteife, psychische und psychosomatische St├Ârungen u.v.a.m.