Anmeldung, Preise, AGBs

Herzlich willkommen in einem meiner Yogakurse

Sie können sich formlos per E-Mail oder telefonisch anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich und kann bis zu eine Woche vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden.

Danach fällt eine Stornogebühr an in der Höhe der versäumten Termine, bis ein Ersatzteilnehmer gefunden wurde,

Die Stornogebühr beträgt mindestens 15.- Euro, maximal 39.- Euro (3 Termine).

Ich möchte euch hiermit einige grundsätzliche Informationen zu den Kursen mitteilen:


Die Kurse richten sich normalerweise nach den Schulferien, wenn nichts anderes besprochen wird. Beginnen die Ferien in der Mitte der Woche, finden alle Kurse in dieser Woche noch statt.

Die Kursgebühr beträgt 13.- € pro Unterrichtseinheit bei kompletter Belegung eines Kurses.
Die gesamte Kursgebühr richtet sich nach der Anzahl der Unterrichtseinheiten und ist zu Beginn des Kurses zu entrichten.

Es besteht die Möglichkeit, versäumte Termine an einem anderen Wochentag in einem Parallelkurs nachzuholen. Sollte die ganze Woche nicht klappen, könnt ihr auch in einer anderen Woche des laufenden Kurses 2 x kommen. Die Termine können nicht an den Kurs drangehängt werden.

Kursteilnehmer, die zusätzlich einzeln kommen möchten, zahlen 10,- €.

Eine Probestunde kostet 13,- €

Sollte absehbar sein, dass vom laufenden Kurs mehrere Termine nicht wahrgenommen oder nachgeholt werden können, dann gibt es noch die Möglichkeit, einzeln zu bezahlen ("Drop-In", 15.- € pro Termin). Bitte gebt mir eine Woche vor Kursbeginn Bescheid, wenn ihr diese Option wahrnehmen möchtet.

Bitte gebt mir auch spätestens eine Woche vor Beginn eines neuen Kurses Be-scheid, falls ihr doch nicht teilnehmen könnt. So kann der Platz noch von einem anderen Interessenten belegt werden.

Andernfalls muss ich leider den bzw. die ersten Termine in Rechnung stellen (bis ein Ersatzteilnehmer/in gefunden wurde).

Solltet ihr am Anfang des Kurses verhindert sein, dann informiert mich bitte auch rechtzeitig, damit ich weiß, dass ihr weiterhin mitmacht und ich den Kursplatz freihalten soll.

Matten und Decken sind in der Praxis ausreichend vorhanden. Im Winter könnte es vielleicht sinnvoll sein, noch eine eigene Decke mitzubringen.

Bitte achtet darauf, dass eure Kleidung bequem ist und nicht abfärbt. Idealerweise trägt man im Yoga helle Kleidung aus Natirmaterialien. Wer leicht schwitzt, bringt bitte ein eigenes Baumwolltuch als Unterlage mit. Trinkflaschen können in der Praxis mit "Grander-Wasser" (energetisch aufbereitetes Wasser) aufgefüllt werden.


Eine Kursbescheinigung kann ich euch erst gegen Ende des Kurses ausstellen. Bitte informiert mich 1 – 2 Wochen vor Kursende, wenn ihr eine Bescheinigung für die Krankenkasse benötigt.



Und nun viel Spaß beim Yoga üben!

Namaste, Susan